eQualification 2019 – Projekt D.I.A. erhält Preis für originelle Projektpräsentation

Auf der jährlichen Statuskonferenz eQualification treffen sich Vertreterinnen und Vertreter aller im Rahmen des Programms „Digitale Medien in der beruflichen Bildung“ vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projekte. Sie diskutieren über innovative Möglichkeiten zum Einsatz digitaler Medien in der beruflichen Aus- und Weiterbildung und stellen ihre Projekte in verschiedenen Workshops und einer Projektausstellung vor. Für die originelle Projektpräsentation in Form eines digitalen „Projektkoffers“ wurde das Projekt D.I.A. bei der diesjährigen Konferenz in Bonn mit einem Preis ausgezeichnet.

Unter dem Motto „Lernen und Beruf digital verbinden“ fand am 25. und 26. Februar die eQualification 2019 im World Conference Center in Bonn statt. Im ehemaligen Plenarsaal des Deutschen Bundestages wurden die Teilnehmenden von Vertreterinnen u nd Vertretern des BMBF begrüßt und starteten anschließend in zwei spannende Konferenztage. Auch einige Mitglieder des D.I.A. Projektteams nahmen an der für alle Projektpartner verpflichtenden Veranstaltung teil. Sie nutzten die Gelegenheit, um sich über andere Projekte zu informieren, sich mit weiteren Teilnehmenden auszutauschen und das Projekt D.I.A. vorzustellen.

Im Vorfeld der Konferenz waren alle Projektleitungen gebeten worden, einen „Projektkoffer“ zur Präsentation ihres Projektes auf der eQualification vorzubereiten und diesen mit einigen Gegenständen zur Illustration der Projektidee zu bestücken. Das D.I.A. Projektteam entschied sich dafür, diesen „Projektkoffer“ digita l zu gestalten. So konnten Interessierte auf der Veranstaltung in einer Augmented-Reality Anwendung über ein iPad den „Projektkoffer“ öffnen und sich durch ein darin befindliches virtuelles Hotelzimmer navigieren. Dort konnten sie eine barrierefrei aufbereitete Lerneinheit aufrufen und sich erklären lassen, wie ein Kopfkissen frisch bezogen wird – entweder durch Text, Ton, Bilder oder ein Video mit Untertiteln. Dass auf diese Weise ein guter Einblick in das Projekt D.I.A. ermöglicht wurde, fand offenbar auch die Jury aus Vertreterinnen und Vertretern des Projektträgers DLR, die insgesamt vier der ausgestellten Projekte auswählte und mit einem Preis für ihre kreative Präsentation auszeichnete. Das Projekt D.I.A. wurde in der Kategorie „Digital“ geehrt.

Weitere Informationen zum Förderprogramm und zur Veranstaltung eQualification sind unter www.qualifizierungdigital.de verfügbar.